Rudolf-Harbig-Straße 1
31515 Wunstorf
Tel. 05031 2828
Fax 05031 914960


Wundermittel Wasser


Wasser ist ein Wundermittel. Eisig, heiß, wohlig warm, anregend kalt oder angenehm dazwischen: Im Elements tauchen Sie in Ihre persönliche Wasserwelt: Für olympische Disziplinen im 50-Meter-Becken trainieren. mit Wassergymnastik und anderen Programmangeboten fit halten oder schwimmend den Rücken stärken. Mit Mama und Papa fröhlich quietschen und im Babybecken planschen, unter professioneller Anleitung Schwimmen lernen und Schwimmabzeichen ablegen. Im Hot-Whirl-Pool allen Zellen und verspannten Muskeln einheizen, sanfte Massage auf dem Wasserbett genießen oder mit wechselwarmen Bädern und Kneippgängen das Immunsystem stärken. Wasser wirkt Wunder und belohnt jeden Besucher: Mit neuer Kraft und mehr Energie im Alltag.

 

Für Erdung sorgen

Auszeit vom Alltag ist kostbarer denn je. Leise Signale von Körper, Geist oder Seele sagen Ihnen, wann Sie neue ”Erdung” brauchen. Schwimmen, Baden, Saunieren oder einfach gepflegt entspannen und genießen. Finden Sie Ihr liebstes Urelement.
Für ein ausgeglicheneres, aktives Leben.


Saunieren, heiß mit Eis


Zwischen ”heiß” auf der oberen Bank in der Finnischen Kelo-Sauna und schmilzenden Eisstücken auf der Haut liegen die wohltuenden Reize des Saunierens. Wunstorfs neu errichtetes Saunahaus läßt keine Wünsche offen. Auf 450 Quadratmetern, mit großen nach Süden öffnenden Fensterflächen, einer Dampfsauna, zwei Innen- und zwei Außensaunen sowie 3.500 Quadratmetern sichtgeschütztem Garten finden Sie alles für den perfekten Saunagang.

 

 

 

 

 

Atempause

Tief durchatmen im weitläufigen Terrassen- und Gartenbereich, zwischen Bambus- und Schilfgräsern. Auf Saunaliege oder Sonnenbank dösen, eingetaucht in anregende Düfte aus wechselnden Aufgüssen und angenehme Lichtstimmungen. Ihren Kur(z)urlaub gibt’s jetzt günstig und gleich nebenan: Willkommen im Wunstorf Elements.

Es gibt noch freie Plaetze...

... in den Aqua-Jogging-Kursen ab dem 09. und 11. August 2016.

Das Wunstorf Elements ist auf Grund der Betriebspause im Juli geschlossen.

Freibad Bokeloh bleibt dieses Jahr geschlossen


Das Freibad Bokeloh kann aufgrund eines Rohrbruchs dieses Jahr nicht geöffnet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Presseinfo vom 30.06.2016.